Pferdeausbildung & Kurse

Horsemanship Ausbildung mit Verstand und Spaß

Rolli auf Trab arbeitet nach den Grundlagen des Natural Horsemanship.

Horsemanship ist keine Pferde- vielmehr eine Menschenausbildung. Es ist die Übersetzung für den fairen Umgang zwischen Mensch und Pferd und beschreibt eine innere Haltung dem Pferd gegenüber. Es geht um gegenseitiges Vertrauen und Respekt, um Gefühl, Timing und Balance im Einklang mit dem Pferd.

In Kursen lernst Du die Körpersprache des Pferdes lesen und die eigene Körpersprache zum Agieren und Reagieren einzusetzen.

Willst du ein feines Pferd, dann nutze die leisen Töne

Stell dir vor eine Freundin kommt und schreit dir das “Hallo” laut ins Ohr. Dann redet sie die ganze Zeit auf dich ein, in einer Lautstärke die einfach nur stressig ist. Danach klopft sie dich fest auf den Rücken, weil sie begeistert ist von dem, was du ihr gerade erzählst. Du erschrickst fast. Dann wundert sie sich, dass du immer weiter weggehst, dass du irgendwann nur noch auf ihr “Hallo” hörst, wenn sie brüllt.

Stell dir vor, die Freundin kommt lächelnd auf dich zu, fragt freundlich wie es dir geht, hört dir zu und freut sich begeistert mit dir, wenn du von schönen Dingen erzählst oder dir etwas gelingt?

Sie spricht leise. Du musst die Ohren spitzen, um zu hören, was sie erzählt. Aber du willst wissen, was sie dir sagt. Du wirst immer ruhiger, weil du unbedingt alles hören willst. Denn das was sie sagt ist spannend. Auch wenn sie es sanft und ruhig sagt.

Je feiner und leiser der Mensch ist, umso feiner ist auch das Pferd. Die ganz zarten und leisen Töne haben oft eine größere Kraft als die lauten Signale. Ich meine damit nicht, dass du energielos oder kraftlos sein sollst.

Die Pferde haben mich diese ganz einfache Wahrheit gelehrt. Denn je leiser ich werde, desto feiner werden sie. Sie sind selbstbewusst und und haben ihren Stolz. Haben sie laut gefragt, konnte ich laut antworten. Haben sie leise gefragt, haben sie mich gelehrt leise antworten.

War ich doch zu laut, bekam ich ein Kopfschütteln, einen verärgerten Gesichtsausdruck, eine feste Lippe oder eine abgewandte Schulter. Also arbeite ich regelmäßig an meiner Energie.

Mittlerweile reicht ein leises “schh” und die Pferde bleiben stehen. Ich muss nur den Finger leicht nach vorne richten und sie laufen ein schneller, ich muss nur noch denken, dass wir jetzt antraben und wir traben.

Benötigst Du Hilfe bei der Ausbildung deines Pferdes?

Du möchtest ein ruhiges, souveränes Pferd, auf das du dich in jeder Situation verlassen kannst,
wir unterstützen Dich gern.

Unsere Angebote im einzelnen:

  • Reiten
  • Ausbildung im Gelände
  • Verladetraining
  • Anti-Schreck-Training
  • Bodenarbeit
  • Anleiten des Pferdebesitzers

Kursangebote!

Kurs

Feine Kommunikation mit dem Pferd

27. Januar 2018 / Beginn 12:00 Uhr / Ende 16:00 Uhr

Sie gewinnen Vertrauen, Respekt und Folgsamkeit Ihres Pferdes für alle Situationen des Reitalltags (Reitplatz, Gelände, Verladen).

Die Übungen können mit unseren Pferden oder aber auch mit eigenen Pferden durchgeführt werden.

In der Kursgebühr enthalten ist die Verpflegung!

Kosten: 60 € pro Teilnehmer. In der Kursgebühr enthalten ist die Verpflegung.

Anmeldung:

Spätestens bis 7 Tage vor Beginn bitte unter 0177-6894199 oder per E-Mail an info@rolli-auf-trab.de

Mehr Informationen ...

Kursimpressionen