Januar 2021

Ausbildungpferd „Moni“

Moni, eine Norikerstute 4 Jahre alt

Ich helfe Menschen und Pferden in harmonischen, feinen Kontakt zu treten, Spaß und Freude miteinander zu haben und unterstütze im Umgang mit Pferden auf das Rückbesinnen und die eigene Wahrnehmung. Ich richte damit einen völlig neuen, verfeinerten Blickwinkel auf das Verhalten und die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd.

Moni“ erinnerte anfänglich an ein Straßenkind, sie war es gewöhnt alles selbst zu entscheiden, wenn es ihr nicht passte, stieg sie und hat ihren Menschen weder mit Raum noch mit Führung anerkannt.

Wir arbeiteten mit ihr zunächst an den Lektionen, lass dich jederzeit einfangen, schenke dem Mensch Aufmerksamkeit, wende dich nicht unaufgefordert ab. All dies führt zu Respekt und Vertrauen, für uns wichtige Grundbausteine in der Pferdeausbildung.

Beim Reiten arbeiten wir an der Halternachgiebigkeit am losen Zügel in allen Richtungen und Gangarten. Das klappt schon sehr schön.

Ich freue mich schon auf die weiteren Wochen mit diesem wunderbaren Pferd.